Hausbrauerei Arno Diener Amberg / Opf.
  - - -
     
 

Unser Verständnis von Bier ...

Grundsätzlich halten wir ganz und gar nichts davon, Lebensmittel, die überall in guter Qualität hergestellt werden, kreuz und quer durch die Welt zu fahren, das gilt auch für Bier! Die Folge dieser unsinnigen Entwicklung kann man allerorts schmecken, eine zusehende Vereinheitlichung, alle versuchen den grotesken Werbeaussagen einiger Konzerne zu folgen, dabei wird es immer schwieriger die Biere überhaupt zu unterscheiden.

Wir leben in der Oberpfalz und haben uns dem Grundsatz verschrieben, handwerklich Brauen in der Oberpfalz und mit Zutaten nur aus der Oberpfalz. Unser Hopfen wird zusammen mit dem Museumsgarten in Illschwang angebaut sowie im neu angelegten Hopfengarten im Freilandmuseum Neusath-Perschenund in ursprünglicher Form als Doldenhopfen verwendet. Das Reinheitsgebot beginnt für uns bereits auf dem Acker, Hopfen und Gerste werden ausschließlich nach ökologischen Gesichtspunkten angebaut. Dazu kommt das weiche, nitratfreie Amberger Wasser, das sich prima fürs Brauen eignet. (Wie oben schon gesagt, überall auf der Welt wird gutes Bier gebraut, aber wir leben eben hier bei uns)

Unsere Biere werden nicht technisch haltbar gemacht und gelangen ungefiltert in Faß oder Flasche. Meist haben wir Märzenbier im Keller, zwischendurch auch einmal ein Mariahilfberg-Dunkel oder eine andere Sorte.